Dienstag, 27. November 2012

New In: Alles mögliche für die Nägel

Die letzten 3 Tage war ich beruflich in Deutschland, genauer gesagt Dresden, unterwegs und habe es natürlich nicht verabsäumt abends die Einkaufsstraße unsicher zu machen!

Dabei hab ich unter anderem, ganz viel für meine Nägel erstanden. Von den Marken Kiko, P2, Anny und Rival de Loop.


Hier seht ihr:
3 Kiko Nagellacke (davon sind die zwei rechtesten Holos) Preis: je 3,99 bzw 4,99 für die Holos
2 Mini Anny Lacke aus der LE "Glitter Party in Hollywood" (474 message in a bottle; 483 follow me) Preis: je 4,99
Kiko Nailpolish Remover "Fast and Easy" Preis: 5,49
Rival de Loop French Manicure Schablonen Preis: 0,89
Rival de Loop Nagellack Schnelltrocknerspray Preis: 1,99
P2 Nail Food Papaya (für brüchige Nägel) Preis: 2,49
P2 Nail Thickener Gel Preis: 1,99 (?)
P2 De Coloring Gel Preis: 1,99 (? kann mich nicht mehr genau erinnern)
2 Nagellack Korrektur Stifte einmal von Rival de Loop (Peis unter 2 Euro)  und einmal von P2 (Preis ca. 2,50)


Natürlich konnte ich noch nicht alles aufeinmal ausprobieren - worauf ich mich aber am meisten gefreut habe ist die Kiko Nagellack Entferner Box, ganz nach dem Motto "Finger rein und weg ist der Lack". Innen drin ist sie mit Nagellackentferner gefüllt (ich vermute pures Aceton, anders kann ich es mir nicht erklären) und die Wände sind mit Schaumstoff ausgepolster, so dass wenn man den Finger wieder rauszieht, auch die letzten Reste entfernt werden.
Ich habs probiert, und es funktioniert wirklich! Ich bin begeistert!!!!! <3 Ich hab eigentlich noch einen 2ten als Geschenk für jemanden gekauft, aber ich glaube den behalt ich mir jetzt auf jeden Fall!!

Ich habe ein kurzes Video gedreht um euch das Prozedere vorzuführen.. allerdings ist es mir im Video nicht gelungen den Finger wirklich mit einmal reinstecken ganz frei von Lack zu bekommen. Im Schnitt muss man ihn schon 2x reinstecken und drehen.. aber im Video ging das etwas schwerer weil ich die eine Hand nicht frei hatte. Also ihr könnt euch vorstellen dass es eigentlich sogar noch schneller geht wenn man mit der 2ten Hand das Tigel festhält und nicht abrutscht! (Bitte entschuldigt den Fernseher vorerst im Hintergrund, bin zu faul jetzt die Tonspur rauszunehmen haha)

video

und dann hab ich auch noch den Anny Lack "Message in a Bottle" probiert. Ich freu mich so dass ich die Mini Annys gefunden hab.. ich mag Mini Lacke viel lieber weil ich die großen eh nie aufbrauch und dann nehmen sie auch noch so viel Platz weg!


Ich hab schon ein wenig viel drauf patzen müssen damit er auch deckt (aber jetzt nicht als mehrere Schichten sondern einfach 3x pro Nagel in die Flasche rein und Lacknachschub holen) - Bin etwas unschlüssig ob man den alleine oder als Topcoat verwenden sollte. 
Der anderen Anny "Follow me" ist eher farblos mit den rosa Glitzerpartikel dazwischen.. der ist auf jedenfall als Topcoat gedacht und deckt alleine garnicht. Trotzdem, alle beide sind schön schön schön!

Auch das p2 De-Coloring Gel habe ich schon ausprobiert. Man muss es auf den Nagel auftragen und mit einem Wattepad einmassieren und nachher gut die Hände waschen (wahrscheinlich hochgiftig haha) funktioniert auch ganz gut! Hatte noch teilweise blaue Verfärbungen von einem anderen Lack und die sind damit besser geworden!

Dresden ist übrigens eine sehr hübsche Stadt.. wollte garnicht mehr weg! Und leider habe ich den riesigen Adventmarkt "Striezelmarkt" genau um einen Tag verpasst. Hab nur die Ständchen gesehen die schon aufgebaut waren und das riesen Karussel. So schön! Den hätte ich gerne erlebt!! :)




Montag, 19. November 2012

REVLON Just Bitten Kissable Balm Stain


Eine gute leistbare Alternative zu den Clinique Chubbysticks sind die Revlon Just Bitten Kissable Balm Stains - sind ziemlich ähnlich.. gibt es in einer großen Farbauswahl.. sind aber um die Hälfte günstiger. 
Viele fragen sich jetzt vielleicht: Wo gibt es Revlon zu kaufen in Österreich? 
Tja.. gibt es leider nicht.. aber Ebay ist unser Helfer in der Not. Ich hab meinen hier gekauft. Kostet ca. 8 Euro und Versand ist gratis. Mit Hilfe von Ebay habe ich mir die Farbe "Charm" besorgt, und von meinem Amerika Swap habe ich die Farben "Precious" und "Cherish" bekommen.


Charm und Precious sind sich ziemlich ähnlich - wobei charm etwas mehr orange-stichig ist. Am schönsten finde ich cherish - ein dezentes fuchsia!



Ich hab auch Tragefotos gemacht - allerdings sieht man die Unterschiede und Farben nicht so gut, weil das Licht leider schlecht war und meine Handykamera auch keine tollen Fotos macht.


oben: links: ohne; rechts: charm
unten: links: precious; rechts: cherish


Sie sind jedenfalls das Geld wert - und bevor ich mir einen weiteren Chubby kaufen würde, würde ich doch lieber auf die Revlons zurückgreifen. Sie sind mindestens genauso feuchtigkeitsspendend und die Farbintensivität ist ebenfalls vergleichbar. Und das zum halben Preis! Und wer sich davor fürchtet auf Ebay zu bestellen - man kann sich sehr gut an den Ratings der Verkäufer orientieren. Der Verkäufer meiner Revlon Balm Stains hat zB 100% Käuferzufriedenheit. Außerdem würde ich empfehlen mit Paypal zu bezahlen - da Paypal auch noch einen zusätzlichen Käuferschutz anbietet! 

Freitag, 16. November 2012

Maybelline Jade - Smoky Eyes Look

Letzte Woche hab ich eine kleine Überraschung in meinem Postkasterl vorgefunden! Ich kann mich glücklich schätzen und wurde als eine von 100 Testerinnen von Maybelline Jade für deren Colossal Smoky Eyes Mascara und Master Smoky Shadow Pencil ausgewählt. Hab mich natürlich furchtbar gefreut und gleich damit experimentiert.



Mit diesen 2 Helferlein soll der Smoky Eyes Look für jederman(frau) schminkbar werden.

Der Master Smoky Shadow Pencil ist wirklich super! Die Wimperntusche natürlich auch, aber ich hab schon viele tolle Wimperntuschen gehabt - aber so einen weichen Stift für Smokey Eyes hab ich noch nicht gehabt!




Colossal Smoky Eyes Mascara macht wunderbar lange Wimpern und verleiht Ihnen einen schönen Schwung. Vor allem der spezielle Schwung ist es, der diese Wimperntusche von anderen vergleichbaren Produkten abhebt. Der Smoky Shadow Pencil ist sehr weich und lässt sich daher toll verblenden. Nach einer kurzen Antrockungszeit ist er dann aber wirklich wischfest! Genau so wie man es braucht! Auf der anderen Seite von dem Stift befindet sich ein kleiner Schwamm zum Verblenden der Linien. Der funktioniert auch super - nicht zu hart und nicht zu weich und gleitet widerstandslos auf der Haut entlang.

Ich bin leider nicht so geübt in Smoky Eyes.. aber hier folgen nun die einzelnen Schritte wie ich zu meinen Anfänger-Smoky Eyes komme:




Step 1: Am Oberlid eine Linie entlang dem Wimperkranz bis zur Mitte auftragen
Step 2: Linie mit dem Schwämmchen verblenden - auch über die Mitte hinaus. Akzent aber am äußeren Winkel setzen
Step 3: Linie bis zur Mitte des unteren Wimpernkranzes ziehen
Step 4: untere Linie verblenden - auch über die Mitte hinaus.
Step 5: einen passenden Lidschatten auftragen - hier habe ich einen dunklen Braunton (passend zu meiner Augenfarbe) verwendet
Step 6: Mit dem Shadow Pencil nocheinmal leicht das Auge umranden - einfach über den Lidschatten drüber
Step 7: reichlich Wimperntusche auftragen!


Ich habe hier nur einen dezenten Smoky Eyes Look geschminkt - weil mir zu viel Schwarz nicht gut steht. Aber den Shadow Pencil soll es in mehreren Farben geben - so auch in chocolate braun. Ich denke braune Smoky Eyes werden mir sicher besser stehen! :)



Auch einen Aufsteller im Müller habe ich schon entdeckt!







Mittwoch, 14. November 2012

faszinata.de Blogger-Gewinnspiel


Heute möchte ich von einem lGewinnspiel berichten - ich weiß zwar nicht ob Personen aus Österreich auch teilnahmeberechtigt sind, aber zumindest steht nirgendwo dass sie es nicht sind!

Auf faszinata.de kann man gerade einen 500 Euro Gutschein für deren Schmucksortiment gewinnen und obendrauf erhält jeder Teilnehmer eine Glossybox. Man muss lediglich die folgenden Schritte befolgen:


Einfach oder?

Also um die Fragen zu beantworten.. von welchem Schmuckstück könnte ich mich niemals trennen? Nun ist es ja so, dass ich eigentlich fast nie Schmuck trage. Ab und zu einen Ring beim Ausgehen .. da ich aber so selten ausgehe, ist das kaum erwähnenswert. Ab und zu trage ich auch Ohrringe. Es gibt aber sehr wohl ein Schmuckstück, genauer gesagt ein Amulett, von dem ich mich niemals trennen werde. Es befindet sich gerade in Anfertigung und es verbirgt sich eine ganz persönliche Geschichte dahinter, die ich hier leider nicht ausführen kann/möchte.. aber um auch etwas mit der zugehörigen Geschichte nennen zu können.. es gibt da noch ein schwarzes geflochtenes Pandora Lederarmbändchen - welches mir mein Freund einst geschenkt hat. Er schenkt mir normal nur "nützliche" Dinge und hält nicht viel von Beautykram, wozu auch Schmuck für ihn zählt. Um so mehr hat es mich gefreut als er mich eines Tages damit überrascht hat. Auch das hab ich zufällig im faszinata Shop entdeckt:

Ich finde es schön, dass Schmuck nicht nur einfach Schmuck ist, sondern man auch sehr stark eine persönliche Bindung dazu aufbauen kann. Es gibt so viele Geschichten und Erfahrungen die man an ein Schmuckstück binden kann. Ein Schmuckstück kann ein Begleiter für das ganze Leben sein. Kann weitervererbt werden und auch noch der nächsten Generation als Talisman dienen.

Ansonsten gefällt mir noch dieser Ring aus dem Onlineshop sehr gut:



Er heißt "zeitloser Brilliantring" - und gefällt mir deshalb so gut, weil er schlicht und so wunderschön gleichzeitig ist. Einfach zeitlos! :) Erinnert mich vielleicht schon fast ein wenig an einen Verlobungsring .. haha - gut dass mein Freund nicht Leser meines Blogs ist - der denkt sonst ich schmiede geheime Pläne ;)

Also das Gewinnspiel läuft noch bis 18.November 2012 - wer noch nicht teilgenommen hat sollte dies nun tun :)

(und ich hoffe wirklich dass es auch für Österreich gilt!)

xx

Sonntag, 11. November 2012

Favorite Lipstick - Korres Mango Butter Lipstick

Heute möchte ich euch meinen derzeitigen Lieblingslippenstift vorstellen! Und zwar den Mango Butter Lipstick von Korres.



Ich habe ihn in zwei Farben: 14-Pink und 22-Rose (16,95€ auf parfumdreams.de)

Ich bin hellauf begeistert. Die Textur ist einmalig. Ich habe noch nie einen Lippenstift erlebt der mehr Feuchtigkeit spendet! Das Auftragen fühlt sich angenehmer an als bei den meisten Lipbalms die ich so besitze, aber gleichzeitig werden die Lippen mit einer schönen, unaufdringlichen Farbe versorgt.


Was mir außerdem gut gefällt ist das Design. Der Lippenstift liegt relativ schwer in der Hand (nicht zu schwer, keine Sorge) - das vermittelt ein Gefühl von Hochwertigkeit!

Auch Swatches möchte ich natürlich nicht vorenthalten:
links: rose; rechts: pink



Ich finde den Lippenstift einfach ideal für den Alltag!! Feuchtigkeit + Farbe (und nicht zu viel Farbe) - aber auch abends ist z.B. die Farbe Pink sehr schön zu tragen.

Außerdem ist der Lippenstift derzeit um 10,68€ auf cheapsmells.com erhältlich! Ich habe einen auf Parfumdreams.de bestellt - und nachdem ich dieses Angebot entdeckt natürlich noch einen auf cheapsmells.com.

Am Rande noch erwähnt: Cheapsmells.com wird aus UK geliefert - ab ca. 60 Euro versandkostenfrei. Darunter zahlt man den Versand je nach Gewicht! Und die haben echt tolle Angebote dort was Korres, Urban Decay, Benefit und jegliche Art von Parfums anbelangt. Unbedingt mal vorbeischauen!
Pafrumdreams.de liefert ab 50 Euro  versandkostenfrei nach Österreich und ab 35 Euro innerhalb Deutschlands. Darunter zahlt man in Österreich 6 Euro und in Deutschland 3,50 Euro pauschal Versand. Auch dort kann man gute Angebote finden. Von Artdeco gibt es einiges was dort z.B billiger ist als bei uns in Österreich. Auch hier lohnt es sich einen Abstecher zu machen!




Samstag, 3. November 2012

MAC Viva Glam Kollektion - Ricky Martin & Nicki Minaj



MAC ist ja eine meiner Lieblingsmarken wenn es um Makeup geht. Sowohl Design, Qualität und Preis/Leistungsverhältnis stimmen hier einfach ohne Zweifel. Heute möchte ich euch einen Einblick in die Viva Glam Kollektion geben. Die Stars der 2012 Viva Glam Kollektion sind Nicki Minaj und Ricky Martin. Der Erlös ergeht zu 100% an HIV und Aids Hilfen in der ganzen Welt. Die erste Viva Glam Kampagne startete 1994 und bisher hat MAC Cosmetics mehrere hunderte Dollar zu Gunsten der Aids/HIV Hilfen beschaffen können.

Aus der Kollektion habe ich mir die folgenden 2 Schätze besorgt:

Viva Glam Nicki Lipglass (16,50€) und Viva Glam Ricky Lip Conditioner (15€)



Der Lipconditioner ist sehr feuchtigkeitsspendend, leicht und nicht klebrig. Er ist außerdem farblos. Die Lippen sehen gesund und natürlich aus. Ideal für meine trockenen, spröden Lippen!
Der Lipglass wirkt auf den Lippen garnicht so pink wie man es erwartet wenn man Swatches oder allein die Tube ansieht. Es fühlt sich relativ klebrig auf den Lippen an - hält aber auch relativ lange dafür. 


Links der Swatch vom Lipglass und rechts der Lip Conditioner.


v.l.n.r. ohne/Lipconditioner/Lipglass






Freitag, 2. November 2012

Es weihnachtet..

Halloween ist überstanden und Weihnachten steht schon fast vor der Tür. Der ganze November dient dazu sich langsam aber doch, in Weihnachtsstimmung versetzen zu lassen. Schaufensterdekorationen, Straßenbeleuchtung und Weihnachtsschokolade-Verkaufsständer in allen Supermärkten tun ihr bestes um uns dort hinzuführen - in die Weihnachtsstimmung. Aber das aller schönste an der Vorweihnachtszeit sind die verschiedenen Weihnachts- und Winterkollektionen der diversen Kosmetikfirmen. <3

Da kann ich natürlich nicht wiederstehen!

Ich hab mal so quer in den Weihnachtstopf gegriffen und mir ein paar Weihnachtsvorboten ausgesucht.


Aus der Givenchy “Contes de Noel” Weihnachtskollektion 2012 - Vernis Please! Nail Laquer "182 Enchanted Mat Grey"


Ein matter blau-grau schimmernder edler Nagellack. 



Gleich vorweg: Die Farbe ist wirklich wunderschön - und der Matt-Effekt ist traumhaft! Dieser Nagellack trocknet aber so wahnsinnig schnell, dass es für meinen Geschmack sogar schon zu schnell ist.. denn leider hat man dann auch nicht so viel Zeit beim lackieren die Farbe gleichmäßig zu verteilen. Lackiert man nicht den ganzen Nagel in einem Zug, hat man nachher gleich die Spuren der "Lackierbahn" am Nagel und muss noch eine Schicht drüber legen um dies auszubessern. Bei der zweiten Hand war ich dann so gestresst, dass ich überall daneben gemalt habe ;) Also alles in allem hab ich dann doch relativ lange gebraucht um ein brauchbares Ergebnis hinzubekommen. Trotzdem, bei dieser schönen Farbe kann man doch wohl kaum nein sagen! 

Preis: ca. 17,50

Aus der Dior Weihnachtskollektion "Le Grand Bal" - Der Diorshow Waterproof Stylo Eyeliner:


Um die Farbe "Gold" kommt man dieses Jahr zu Weihnachten nicht herum! Die Farbe lässt sich ganz gut auftragen, könnte aber noch ein wenig besser sein. Die Farbe ist sehr dezent und ich musste ein paar mal drüber malen damit man etwas erkennt. Also wenn die Spitze ein wenig weicher wäre - dann wäre es perfekt :) Die Kollektion müsst ihr euch unbedingt genauer ansehen! Der Eyeliner ist ja das unspektakulärste von der ganzen Kollektion! So glamourös hat man es selten erlebt. Die Grand Bal ist bisher mein absoluter Favorite unter den Weihnachtskollektionen!! 

Last but not least aus der Herbst/Winterkollektion 2012 von Babor die Metallic Eyeshadow Collection Palette


Das Design im edlen gold gehalten und eine wunderbare Farbenkombination mit der man für atemberaubende Nacht-Looks als auch für den Büro-Look tagsüber bestens ausgestattet ist. Die Palette setzt sich aus folgenden Farben zusammen: Nachtblau, metallic beige, metallic taupe und metallic anthrazit.
Der Lidschatten lässt sich wie Butter auftragen und die Pigmentierung der Farben ist sehr intensiv. 

Ich bin so froh diesen Lidschatten gefunden zu haben - denn das Nachtblau ist zum Beispiel eine Farbe die ich normalerweise nicht trage und daher keine Farbe in einer Nuance wie dieser besitze. Ich finde die Farbe aber so toll, dass ich überzeugt davon bin in Zukunft auch blau (zumindest dieses Blau) auf meinen Lidern zu tragen. Vor allem die Qualität dieses Lidschattens ist wirklich fabelhaft. Der Preis (ca. 28,50) ist relativ hoch, aber doch allemal gerechtfertigt. Der beste Lidschattenkauf seit langem.

Ich habe jetzt schon einige Produkte von Babor probiert und war mit jedem einzelnen zufrieden - sei es aus der Kategorie "Pflege" oder "dekorative Kosmetik". Ich finde Babor tut sich noch ein wenig schwer sich am Markt durchzusetzen. Die Produkte sind sehr Highend aber nicht jeder ist bereit so viel Geld für Kosmetik auszugeben. Babor findet man bisher meist in kleinen Kosmetikläden - und hat sich im Moment meiner Meinung nach nur als Geheimtipp etabliert. Wir bleiben gespannt was es noch in Zukunft von Babor zu hören und sehen gibt :)